FESTSITZENDER ZAHNERSATZ AM ZAHNLOSEN KIEFER

 

Die "All on Four"-Methode ermöglicht es uns Zahnersatz mit nur vie Implantaten dauerhaft am Kiefer zu verankern. Diese Implantationstechnik ist bei fast allen Kieferverhältnissen möglich und kommt ganz ohne Knochenaufbau aus. Hierbei werden durch die Schrägstellung zweier Implantate die anatomischen Sturkturen bestmöglichst ausgenutzt und gleichzeitig eine nach dem Schneeschuhprinzip wirkende gute Verteilung der Kaukräfte auf die Implantate gewährleistet.

Je nach Kiefer- bzw. Knochenverhältnissen ist es sogar möglich einen provisorischen Zahnersatz sofort nach der Implantation zu befestigen welcher während der Einheilzeit der Implantate bleibt und danach durch die permanent festsitzenden künstlichen Zähne ersetzt wird.